VEH-Richtlinien komplett überarbeitet

Ab Januar 2016 als Hardcopy, E-Paper und App erhältlich

18.12.2015 – Die Qualität von Hobelwaren für den Innenbereich (Wand, Decke, Boden) und den Außenbereich (Fassade, Terrasse) zu beurteilen, ist für Konsumenten aber auch für Professionisten nicht immer einfach. Es sei denn, man legt fest, nach welchen Richtlinien diese bestimmt wird. Die neuen VEH-Qualitätsrichtlinien (2016) für Hobelwaren sind ab Januar 2016 als handliche Broschüre erhältlich. Diese wurden in ihrer 7. Auflage komplett überarbeitet und führen zu mehr Transparenz und Übersicht vor allem bei den Kunden der Hobelindustrie, den Privatkäufern, dem Holzfachhandel und den professionellen Holzverarbeitern. Die Einhaltung dieser Qualitätsrichtlinien bei der Produktion wird durch eine externe Stelle kontrolliert. Dadurch können Hobelprodukte nach den hohen VEH-Standards angeboten werden.

Die handliche, rund 48 Seiten starke Broschüre kann ab sofort als Hardcopy in Deutsch vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab Januar. Ein E-Paper der Ausgabe wird im Webshop des VEH ebenfalls ab Januar downloadbar sein – sowie auch eine App. Die Übersetzung der Richtlinien in weitere Sprachen ist in Planung.

Hier geht's zur Vorbestellung: VEH-Webshop

Quelle: VEH