Würth mit saftigem Umsatzplus

Der deutsche Befestigungsmittelriese wächst ungebremst

© Würth
© Würth

19.07.2017 – Die Würth-Gruppe – laut eigenen Angaben Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial – schrieb im 1. Halbjahr 2017 einen Umsatz von 6,4 Mrd. €, was einer Steigerung von 7,8% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Besonders erfreulich sei die Entwicklung in den Regionen Süd- und Osteuropa sowie die knapp 22%ige Steigerung des Betriebsergebnisses der Gruppe auf rund 335 Mio. € im ersten Halbjahr, betont der Konzern.

Die Würth-Gruppe besteht aktuell aus über 400 Gesellschaften in mehr als 80 Ländern und beschäftigt über 73.000 Mitarbeiter.

_mr / Quelle: Würth