Praxistag Holz- und Fertighausbau

Aktuelles Regelwerk anwenden

© Austrian Standards
© Austrian Standards

10.10.2017 – Der Holz- und Fertighausbau hat vor allem im Segment des Kleinhausbaus einen großen Anteil in Österreich. In den letzten Jahren gab es zahlreiche Neuerscheinungen und Änderungen im ÖNORMEN-Regelwerk. Der Praxistag behandelt die aktuellen Anforderungen an die Herstellung und Errichtung:

  • Änderungen im Brand- und Holzschutz
  • Anforderungen an Wärmedämmverbundsysteme
  • Aktualisierungen der Regelungen bei mehrgeschossigen Holzbauten
  • Anpassungen an die OIB-Richtlinien.

Die Zielgruppe der Veranstaltung sind Architekten, Bauleiter und Ausführende im Holz- und Fertighausbau sowie Fertighaushersteller und –vertreiber. Als Organisator der Veranstaltung tritt der gemeinnützige Verein Austrian Standards Institute (früher: Normungsinstitut) in Kooperation mit dem Österreichischen Fertighausverband auf. Zur Anmeldung geht es hier.

_kl / Quelle: Austrian Standards