Hohe Auszeichnung für Vorarlbergs Innungsmeister

Siegfried Fritz wurde zum Kommerzialrat ernannt

13.10.2017 – Vorarlbergs Holzbau-Landesinnungsmeister Siegfried Fritz vom Unternehmen Fritz Holzbau wurde vergangenen Dienstag zum Kommerzialrat ernannt.

Komm.-Rat Siegfried Fritz, Holzbau-Landesinnungsmeister Vorarlberg und Geschäftsführer von Fritz Holzbau; © Matthias Rhomberg
Komm.-Rat Siegfried Fritz, Holzbau-Landesinnungsmeister Vorarlberg und Geschäftsführer von Fritz Holzbau; © Matthias Rhomberg

„Siegfried Fritz hat in über 30 Jahren den elterlichen 3-Mann-Zimmereibetrieb mit Innovationsfreude und großem persönlichen Einsatz zu einer innovativen 25-Mann-Holzbaufirma mit sehr gutem Ruf ausgebaut“, würdigte Wirtschaftskammer-Präsident Hans Peter Metzler die Leistungen des 65-jährigen.

Fritz entwickelte sein Unternehmen zu einem regionalen Vorzeigebetrieb. Dieser zeichnet sich vor allem durch seine ausgetüftelten handwerklichen Lösungen aus. Fritz Holzbau hat mittlerweile rund 600 Einfamilienhäuser im In- und Ausland sowie  zahlreiche  gewerbliche und landwirtschaftliche Objektbauten ausgeführt – oftmals als Generalunternehmer. Währenddessen wurden im Unternehmen in den vergangenen 31 Jahren 100 Lehrlinge ausgebildet. 

Seit 2003 bekleidet Siegfried Fritz das Amt des Vorarlberger Landesinnungsmeisters.

_mr / Quelle: Wirtschaftskammer Vorarlberg