49. Bildungswoche Alpach

Mitte Januar versammelt sich die Zimmererbranche abermals

© Michael Reitberger
© Michael Reitberger

12.12.2017 – Zeit zur Begegnung und Gelegenheit, um über den Tellerrand hinauszublicken, bietet sich allen österreichischen Zimmerern von 15. bis 19. Januar in Alpach. Zum 49. Mal findet die Bildungswoche Alpach der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister statt.

Wie gewohnt, teilen Branchenkenner ihr Expertenwissen in den verschiedenen Themenbereichen. So wird Alfons Brunauer von Wiehag über die „intakte Hülle und Hüllenkonstruktionen“ sprechen. Auch der Sachverständige Benjamin Zauner widmet sich demselben Thema. Dr. Richard Woschitz spiegelt seine Erfahrung zum Thema „Holz-Hybridbau auf dem Wachstumspfad“ wider und Konrad Merk spricht über aktuelle Entwicklungen in der Branche. Architekt Florian Nagler veranstaltet eine Werkschau. Dies sind nur einige der vielfältigen Programmpunkte. Details finden sich hier.

_kl