Deutsche Fertigbauquote bei 17,8%

Baden-Württemberg ist bundesweiter Spitzenreiter

© BDF
© BDF

31.03.2017 – Im Vorjahr stieg die Anzahl der deutschen Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise um 6,4% auf 19.051 Häuser an, informiert der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).

Demgegenüber steht ein Zuwachs von 1,5% auf 106.979 Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser insgesamt. Das entspricht einem Rekordmarktanteil des Fertigbaus von 17,8%. Spitzenreiter im Vergleich der deutschen Bundesländer ist Baden-Württemberg mit einem Marktanteil von 30,6%.

_mh / Quelle: BDF