Baustoffindustrie erwartet 2018 noch mehr Umsätze

Manche halten eine Steigerung um über 10% für möglich

© pixabay
© pixabay

21.02.2018 – Geht es nach den Erwartungen deutscher Produzenten von Bau- und Installationsmaterialien, werden die Umsätze in diesem Segment weiter steigen. 90% der Unternehmen prognostizieren Umsatzsteigerungen. Große Sprünge, wie bisher von mehr als 6% jährlich, dürften aber ausbleiben.

Zu diesem Ergebnis kam die Marktforschungsagentur BauInfoConsult, welche 51 Entscheider aus der Bauindustrie nach ihren Geschäftsprognosen befragte. Jeder Zweite geht von Zuwächsen von unter 6% aus. Nur jeder zehnte Hersteller sagt für 2018 Umsatzsteigerungen von über 10% voraus.

_vb / Quelle: BauInfoConsult