Wiener bauen riesigen botanischen Garten in China

Herzstück ist ein Gewächshaus mit drei hölzernen Kuppeln

21.08.2017 – Das renommierte Wiener Architekturbüro Delugan Meissl hat den Auftrag zur Planung eines botanischen Gartens gigantischen Ausmaßes erhalten.

Der Entwurf des „Taiyuan Botanical Gardens“ stammt aus österreichischer Feder. Der intensive Einsatz von Holz als Baumaterial soll die Verbindung zum Thema und zur umgebenden Natur herstellen. © Delugan Meissl Associated Architects
Der Entwurf des „Taiyuan Botanical Gardens“ stammt aus österreichischer Feder. Der intensive Einsatz von Holz als Baumaterial soll die Verbindung zum Thema und zur umgebenden Natur herstellen. © Delugan Meissl Associated Architects

In der chinesischen Provinz Shanxi, nahe der Vier-Millionen-Einwohner-Stadt Taiyuan, soll sich der Garten auf einer Gesamtfläche von 182 Hektar erstrecken. Bis 2019 wird hier eine künstlich angelegte Landschaft mit Gewächshäusern, einem Forschungszentrum sowie einem Bonsai-Museum entstehen.

© Delugan Meissl Associated Architects
© Delugan Meissl Associated Architects

Als zentraler Mittelpunkt des „Taiyuan Botanical Garden“ werden sich drei Gewächshäuser, die von riesigen Holz-Glas-Kuppeln überdacht werden, präsentieren. Unter jeder Kuppel soll eine andere Klimazone simuliert werden: tropisches, Wüsten- und Aquakulturklima.

© Delugan Meissl Associated Architects
© Delugan Meissl Associated Architects
© Delugan Meissl Associated Architects
© Delugan Meissl Associated Architects

Laut den Architekten hat man sich bei der Planung strukturell als auch ökologisch an die Topographie der Umgebung angepasst. Die tropische und die Wüstenklimakuppel sind für maximalen Sonnenlichteintrag südwärts gerichtet. Das Gewächshaus für die Wasserpflanzen wird direkt auf einem kleinen See entstehen.

Die von den Architekten zur Verfügung gestellten Visualisierungen lassen verstärkten Holzeinsatz auch für andere Gebäuden des Komplexes vermuten. Dies wurde jedoch vonseiten der Planer nicht bestätigt.

_mr / Quelle: Delugan Meissl Architekten