Holzbau in Hülle und Fülle

Steiermark verzeichnet Rekord bei Holzbaupreis-Einreichungen

07.07.2017 – Noch nie zuvor wurden für den steirischen Holzbaupreis so viele Gebäude eingereicht: 147 sind es, die sich den strengen Urteilen der Jury unterziehen müssen.

© Landesinnung Holzbau Steiermark
© Landesinnung Holzbau Steiermark

86 Holzbau-Meister, 54 Architekten und sieben Privatpersonen wollen ihren Holzbau heuer ausgezeichnet sehen. Der steirische Preis wird in diesen sechs Kategorien verliehen: „Besser mit Holz“, landwirtschaftliche Bauten, öffentliche und gewerbliche Bauten, mehrgeschossige Wohnbauten, private Wohnbauten und Bauten außerhalb der Steiermark. Für Letztere wurden gleich elf Objekte eingereicht.

Die hohe Zahl an Einreichungen unterstreicht laut der steirischen Landesinnung  das generell breite Holzbau-Engagement in Wirtschaft und Politik des Landes. Die drei Auslober – die Landesinnung, „Besser mit Holz“ und pro Holz Steiermark – freuen sich außerdem über die tatkräftige Unterstützung zahlreicher Sponsoren.

Verliehen wird der Holzbaupreis Steiermark am 19. Oktober in Graz. Alle eingereichten Objekte lassen sich hier einsehen.

_mr / Quelle: Landesinnung Holzbau Steiermark