Gigantisches Holzdach überspannt 1,5 ha

Messe Stuttgart legt beim Bau einer neuen Halle Wert auf Nachhaltigkeit

47 BSH-Haupt- und -Kragträger bilden das neue Dach der Messe Stuttgart aus. © Derix
47 BSH-Haupt- und -Kragträger bilden das neue Dach der Messe Stuttgart aus. © Derix

10.07.2017 – Die neue Halle 10 ist die erste Halle der Messe Stuttgart, bei der für die Konstruktion des Hauptdaches statt Stahl Holz verwendet wurde. Der aus der Feder von Wulf Architekten stammende Entwurf lehnt sich optisch an die bestehenden Gebäude an und erweitert die Ausstellungsfläche der Messe um rund 14.600 m2.

Die Derix-Gruppe lieferte für die komplexe Dachkonstruktion 47 Haupt- und Kragträger mit bis zu 67 m Länge und einem Gesamtvolumen von mehr als 1700 m3 Brettschichtholz.

Mit der Gesamtfertigstellung der Halle rechnen die Verantwortlichen Ende des Jahres und somit pünktlich für die CMT 2018 – der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit.

_mr / Quelle: Derix