In Dänemark will man nach Vorarlberger Vorbild bauen

Cree verkauft zweite Holz-Hybrid-Lizenz – erste konkrete Projekte bereits in Vorbereitung

28.02.2018 – Wood Building Systems, ein Tochterunternehmen der J. Jensen Holding aus Lynge/DK, wird Lizenzpartner der Cree GmbH für Dänemark. Ab sofort hat das Unternehmen damit exklusiven Zugriff auf das von Rhomberg Bau entwickelte Holz-Hybrid-Gebäudekonzept, das zu aller erst beim achtgeschossigen LCT One in Dornbirn zum Einsatz kam. Nach Singapur handelt es sich um die zweite Länderlizenz, welche Cree bislang vergeben hat.

Holz-Hybrid à la Cree gibt's demnächst auch in Dänemark. © Cree
Holz-Hybrid à la Cree gibt's demnächst auch in Dänemark. © Cree

Zwei erste Projekte haben die Dänen bereits in Vorbereitung. Zum einen handelt es sich um ein Studentenwohnheim im Zentrum von Kopenhagen, bei dem 24 Apartments auf sechs Stockwerken entstehen sollen. Zum anderen will Wood Building Systems nördlich der dänischen Hauptstadt Gewerbe- und Wohnraum auf 2700 m2 realisieren.

_mr / Quelle: Cree