Wesentliche Hürde für Holzbau ausgeräumt

Standard-Leistungsbeschreibung enthält nun Position „Holzbauarbeiten“

© pexels
© pexels

30.01.2019 – Ende Januar erscheint die Version Nummer 21 der Standardisierten Leistungsbeschreibung Hochbau (StLB-HB) – herausgegeben vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW). Diese Fassung enthält erstmals auch die Leistungsgruppe Holzbauarbeiten (LG 36).

Die Leistungspositionen der LG 36  mussten bisher bei Angeboten, Ausschreibungen und Abrechnungen als Zusatz in die Leistungsverzeichnisse eingeordnet werden. In der neuen Version der Standard-Leistungsbeschreibung ist das nun nicht mehr der Fall.

Bereits 2017 wurde als Ergebnis eines Arbeitsauftrages des Bundesministeriums eine Leistungsgruppe für Holzbauarbeiten (LG 36) veröffentlicht. Vertreter der Industrie, Planer und Ausführende, Holzbaukonsulenten sowie Vertreter der Auftraggeber und Auftragnehmer haben damals Standardtexte erarbeitet. Folglich wurden neutrale, vollständige und eindeutige Beschreibungen von Leistungen vorerst nur als Ergänzung zur Version StLB-HB 20 formuliert. Nun ist es der Branche gelungen, den konstruktiven Holzbau in den Standard-Leistungsbeschreibungen für den Hochbau abzubilden. Damit wurde eine wesentliche Hürde für den Holzbau ausgeräumt.

Zum kostenlosen Download der StLB-HB 21 geht es hier.

_sl / Quelle: BMDW