Mitten ins (grüne) Herz

Neues Buch von proHolz Steiermark

01.04.2019 – „Bauen für Mensch und Klima“ ist der Titel des im Februar präsentierten Buches von proHolz Steiermark. Die Intention der Literatur: Sie untermauert die Wichtigkeit einer gesund gebauten Umwelt.

© Lunghammer
© Lunghammer

Holz spielt darin eine jahrhundertelange Tradition und diese Dynamik setzt sich in der Gegenwart fort. Gerade in Hinblick auf Klimaschutz, Erdbebensicherheit, Vorfertigung und Serienproduktion gibt es einen steigenden Bedarf an brauchbaren Lösungen – und genau hier spielt Holz eine entscheidende Rolle. Dieser Tragweite und der Vielfalt des Baustoffs in der Steiermark kommt man auf 142 Seiten nach.

Angefangen bei 500 Jahre alten Bauernhäusern über urbane Nachverdichtung bis hin zu erstaunlichen Tragwerken, welche von Architekturpublizistin Claudia Gerhäusser zusammengefasst wurden. Die Publikation regt zum Bauen mit Holz an. Doris Stiksl, Geschäftsführerin von proHolz Steiermark, meint dazu: „Ziel ist die Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung von Holzarchitektur und einer damit verbundenen lebenswerten, gesund gebauten Umwelt.“

_bg / Quelle: proHolz Steiermark