Dachvisionen mit frischem Wind

Neue Kampagne soll das Steildach weiter vorantreiben

07.05.2019 – Die Initiative Dachvisionen wartet mit einer ganz neuen Kampagne auf. „Out of The Box“, so nennt sich die neue Linie, informiert auf unterschiedlichen Social Media Kanälen über Vorteile des Steildachs. Dabei erzählen beispielsweise Influencer Geschichten rund um das Bauen. Zudem gibt es einen neuen Sprecher der Initiative.

Dr. Reinhold Lindner heißt der neue Sprecher der Plattform Dachvisionen. © Nicole Heiling
Dr. Reinhold Lindner heißt der neue Sprecher der Plattform Dachvisionen. © Nicole Heiling

„Wir wollen private aber auch öffentliche Bauherren zum Bau von Steildächern motivieren. Sowohl digital wie auch in der analogen Welt ist es wichtig, dass die Informationen fundiert sind und von Experten kommen. Die Plattform Dachvisionen ist eine Antwort von Bauprofis für Architekten, Bauherren und Sanierer“, erklärt Dr. Reinhold Lindner, der neue Sprecher der Plattform Dachvisionen. Der 45-Jährige greift bei seiner neuen Tätigkeit auf Wissen aus seinem TU-Studium, auf Erfahrungen als Geschäftsführer im Baustoffbereich sowie als Bausachverständiger und auf Kenntnisse als Betreiber eines Technischen Büros für Bauphysik zurück.

Die Kampagne „Out of the Box“ soll zu einem individuelleren Lebensstil – und damit auch zum Bau von Steildächern – inspirieren. Im Zentrum der Kommunikationsmaßnahmen steht ein Blog, der Interessierte unter anderem mit der Plattform Dachvisionen verbindet. Hier finden vor allem private Bauherren noch schneller und einfacher die wichtigsten Informationen und wertvolle Tipps rund ums Bauen und Wohnen. Zahlreiche Inspirationen bietet die ausgebaute Fotogalerie in der einige der schönsten Gebäude Österreichs zu finden sind.

Dachvisionen ist eine 2014 gegründete Plattform der Unternehmen VELUX, TONDACH, BRAMAC, ETERNIT und holzbau austria. Die österreichische Initiative informiert über die Vorteile des Steildachs.

_kl / Quelle: Dachvisionen