Rundum aus Rinde

Cooler Bierkühler aus Tennengau

14.05.2019 – Nur selten wird die Rinde eines Baumes als kostbare Ressource genutzt. Nachhaltige Rohstoffnutzung in Kombination mit Regionalität sowie Schlagwörter, wie „plastikfrei“ und „qualitativ hochwertig“, gewinnen aber immer mehr an Bedeutung. Das verinnerlichten zwei junge Männer, während sie ein kühles Helles aus einem umweltschädlichen Bierkühler genossen.

Unter dem Label barkinsulation sind die Getränkekühler erhältlich. © barkinsulation
Unter dem Label barkinsulation sind die Getränkekühler erhältlich. © barkinsulation

Daraufhin starteten sie unter dem Namen barkinsulation mit der Produktion eines Alternativprodukts. Den natürlichen Getränkekühler nannten sie „Patronus“ (lat. Schutzherr). Er schützt die Hände vor Kälte, das kühle Bier vor Wärme und die Umwelt vor gefährdenden Stoffen. Das Material stammt aus dem Salzburger Lungau und wird im Tennengau weiterverarbeitet. Patronus ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann auf Anfrage aus diversen Rindenarten hergestellt werden.

_jr