Holzbau verleiht Flügel

Barrierefreies Fahrerlager energieeffizient errichtet

In Mugello steht jetzt erstmals die neue Energy Station, ein Blickfang für alle Fahrerlager-Besucher, denn es handelt sich um eine komplette Holzkonstruktion. © Andreas Aufschnaiter/ Redbull Content Pool
In Mugello steht jetzt erstmals die neue Energy Station, ein Blickfang für alle Fahrerlager-Besucher, denn es handelt sich um eine komplette Holzkonstruktion. © Andreas Aufschnaiter/ Redbull Content Pool

Im italienischen Mugello tritt Red Bull-KTM erstmals in der MotoGP-Klasse an, dazu auch in der Moto2-WM. Dafür wurde ein aufwändiges Fahrerlager für die Betreuung des Teams und der Gäste ganz in Holz gebaut.

An diesem Wochenende gastiert die Motorrad-WM in Italien, der Grand Prix in Mugello steht auf dem Programm. Gefahren wird auf dem 5,245 Kilometer langen Kurs im Autodromo del Mugello. Die Strecke war in den vergangenen Jahren oft Schauplatz hitziger Duelle, so auch im Vorjahr. In diesem Jahr tritt auch erstmalt Red Bull-KTM in der MotoGP-Klassen an. Ein geräumiges Fahrerlager musste also her, um das Team und die Gäste ordentlich bewirten zu können.

13 Lkw-Ladungen mit Holz

Die neue Energy Station ist mit Sicherheit ein Blickfang entlang der Rennstrecke, denn es handelt sich um eine Aufsehen erregende Holzkonstruktion. Das Material für das Holzhaus mit einer Nutzfläche von 600 m2 wurde mit 13 Lkw-Ladungen von Österreich nach Mugello transportiert. Ebenso stammen die Planungsleistung und Konzeption (Büro Helium, Salzburg), die Ausführungarbeit (Holzbau Saurer, Höfen) und auch die Tragwerksplanung und Detailkonzeption (Kurt Pock, Klagenfurt) aus Österreich. Der Aufbau nahm nur zwei Tage in Anspruch. 

Aber nicht nur in Mugello, sondern auch auf dem Sachsenring, den Rennstrecken in Spielberg, Silverstone, Aragón und Valencia wird man den Holzbau noch bestaunen können. Zu diesem Zweck wurde die Konstruktion mit speziellen Knapp-Holzverbindern ausgestattet, die einen raschen Ab- und Wiederaufbau gestatten. 

bg / Quelle: speedweek.com