Egger baut Spanplattenwerk in den USA

Ende 2020 soll es in Betrieb gehen

© Adobe Stock
© Adobe Stock

27.11.2018 – Planmäßig startet die Egger-Gruppe, St. Johann in Tirol, laut eigenen Angaben nun mit den Bauarbeiten für das Holzwerkstoff-Werk in Lexington, North Carolina/US. Ende 2020 soll das Spanplattenwerk in Betrieb gehen.

Bereits im März hatte Egger dort mit der Errichtung eines Verwaltungsgebäudes begonnen. Dieses soll im Frühjahr 2019 fertiggestellt werden.

Im Juli 2017 hatte die Egger-Gruppe das Greenfield-Projekt angekündigt. Das Spanplattenwerk mit Beschichtungskapazitäten stellt laut Egger die erste Projektphase dar. Diese umfasse ein Investitionsvolumen von rund 260 Mio. €.

_bf / Quelle: Egger