Ein Tag rund ums Holz

200 Tiroler Schüler interessierten sich für den innovativen Rohstoff

Die Schüler der dritten Klassen der Neuen Mittelschule im Tiroler Oberland beim Holz-Infotag on proHolz. © proHolz Tirol
Die Schüler der dritten Klassen der Neuen Mittelschule im Tiroler Oberland beim Holz-Infotag on proHolz. © proHolz Tirol

25.4.2019 – Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr, organisierte der Verein proHolz im Tiroler Oberland erneut einen spannenden Holztag für rund 200 Tiroler Mittelschüler. Die Drittklassler waren wieder mit großem Eifer dabei und verwandelten die HTL Imst in einen Bienenstock.

Auf dem Schulgelände und in den Werkstätten der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Imst drehte sich einen ganzen Tag lang alles rund um den wichtigsten Tiroler Roh- und Werkstoff. Die Jugendlichen konnten an 15 unterschiedlichen Stationen kräftig sägen, schleifen, tüfteln, und handwerken. Unterstützt wurden sie dabei von den Lehrkräften. Neben Spaß, Spannung und der Vermittlung der Wichtigkeit des Rohstoffes, wurde ein Wettbewerb veranstaltet. Das Preisgeld sponserte die Hypo Tirol Bank. Der erste Platz ging an die 3b der NMS Untermarkt Reutte, der zweite Platz an die 3mb der NMS Imst Unterstadt Musik und den dritten Platz belegte die 3s der NMS Unterstadt Sport. Der Holztag war, laut proHolz Tirol, für alle Beteiligten erneut ein riesen Erfolg und hat großen Spaß gemacht. 

_uk / Quelle: proHolz Tirol