online

bau:Holz Mehrgeschossiger Holzbau

22.10.2020 - 12.11.2020 Seminarreihe à 4 Module zu 4 Einheiten, jeweils Donnerstags, 17 bis 19.45 Uhr
Mehrgeschossiger Bau.jpg

© Shutterstock

Online-Seminarreihe zur Vermittlung der aktuellen Holzbautechnologien, Gesetze und Normen für die praktische Umsetzung. Nach Buchung der Onlineveranstaltung erhalten Sie weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen sowie zum Ablauf der Veranstaltung. Der Zugangslink wird einen Tag vor Veranstaltungsbeginn per Mail zugestellt.


Modul I, Konstruktion / Bemessung / Holzschutz
22. Oktober 2020, 17.00 – 19.45 Uhr

- Kurt Pock, KPZT, Klagenfurt
Konstruktion (Struktur, Bauteile und Bauelemente) und Bemessung

- Tom Lechner, LP Architektur, Altenmarkt
Angewandte Konstruktion im Alltag des Planers: Beispiele aus der Praxis

- Claudia Koch, Holzforschung Austria, Wien
Holzschutz (Holz im Aussenbereich): Terrassen und Fassaden. Dos and don´ts

- Robert Pfurtscheller, Madritsch Pfurtscheller, Innsbruck
Holzschutz im Alltag des Planers: Beispiele aus der Praxis

Modul II, Ausschreibung / Kosten / Lebenszyklus Holz / Produktion
29. Oktober 2020, 17.00 – 19.45 Uhr

- Jörg Koppelhuber, pm holzbau, Graz
Kosten im mehrgeschossigen Holzbau – industrielles Bauen mit Holz – Ausschreibung (LBH)

- Maximilian Luger, Architekten Luger & Maul, Wels
Ausschreibung und Kosten im Alltag des Planers: Wie schaut die Kostenwahrheit wirklich aus?

- Sabine Djahanschah, Referat Architektur und Bauwesen Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
Konsistenz, Effizienz und Suffizienz im Holzbau - Zukunftsfähige Strategien in Holz

- Christoph Weissenseer, Weissenseer Holzbau, Greifenburg
Beispiele aus der Produktion und Praxis des Ausführenden

Modul III, Planungsprozesse/BIM im Holzbau/TGA
5. November 2020, 17.00 – 19.45 Uhr

- Sonja Geier, Hochschule Luzern, Technik & Architektur
Planungsprozesse im Holzbau

- Dominik Philipp, Dietrich Untertrifaller Architekten, Wien
BIM und Holzbau – Die Chance zur lückenlosen Digitalisierung in der Holzbaubranche

- Daniela Koppelhuber, TU Graz, Inst. Baubetrieb und Bauwirtschaft
Architektonische Planungsprinzipien als Grundlage für eine holzbauadäquate Gebäudetechnik

- Simon Speigner, sps architekten, Thalgau
TGA Holzbau, Ausführung und Umsetzung anhand gebauter Beispiele

Modul IV, Schallschutz / Brandschutz / Wärmeschutz / Effizienz
12. November 2020, 17.00 – 19.45 Uhr

- Bernd Nusser, Holzforschung Austria
Rechtliche Voraussetzungen (OIB), Regelwerke und Ausblick, sowie Schallschutzplanung unter Verwendung von Bauteilkatalogen wie www.dataholz.eu

- Stefan/Werner Nussmüller, Nussmüller Architekten
Brandschutz im Alltag des Architekten: Beispiele aus der Praxis

- Paul Track, Woschitz Group
Die Sicht des Bauphysikers: Was sind die grossen Zukunftsthemen der Bauphysik im mehrgeschossigen Holzbau?

- Hermann Kaufmann, HK Architekten Hermann Kaufmann + Partner
Die Sicht des Architekten anhand gebauter Beispiele: Zuviel oder zu wenig Holz, zuviel oder zu wenig Schichten? Quo vadis Kreislaufwirtschaft?

Zielgruppen

ArchitektInnen, TragwerksplanerInnen, Bauherren (öffentliche Hand, Bauträger, privat)

Kostenbeitrag
240,– Euro für alle Module
Mitglieder der Kammer der ZiviltechnikerInnen 210,- Euro

Hier geht's zur Anmeldung.
Anmeldeschluss: 21.10.2020, 12 Uhr
Für eine spätere Anmeldung senden Sie Ihre Anfrage an info@ztakademie.at