HBP_NOE_5_AndreasScheriau.jpg

© Andreas Scheriau

Die Besten stehen fest

Ein Artikel von Kathrin Lanz | 20.05.2019 - 10:34


Am 15. Mai wurde in Wieselburg der Holzbaupreis Niederösterreich 2019 verliehen. Eine achtköpfige Fachjury bestimmte die bestumgesetzten Objekte aus 72 Einreichungen – das brachte fünf Auszeichnungen hervor.

„Kaum eine andere Branche hat sich in den letzten Jahren so stark weiterentwickelt, wie der Holzbau. Und das nicht nur in Österreich, sondern international. Mit hochwertigen und konstruktiven Lösungen haben sich die Holzbaubetriebe auch international einen Namen gemacht“, betonte Landesrat Martin Eichtinger im Rahmen der Verleihung. Franz Schimpl, Obmann von proHolz Niederösterreich verweist ergänzend klar auf die Vorteile des Baustoffs: „Keine Branche hat sich den Herausforderungen an modernes Bauen so konsequent gestellt, wie der Holzbau. Holzbaubetriebe und Planer schaffen nicht nur ästhetisch Außergewöhnliches, sie treiben auch die technischen Innovationen Jahr für Jahr voran.“ Die fünf Gewinner-Holzbauten unterstreichen diese Statements.

Im Rahmenprogramm der Verleihung wurde dem langjährigen niederösterreichischen Landesinnungsmeister Holzbau, Josef Daxelberger, eine besondere Ehre zuteil. Für sein Engagement zur Förderung des Holzbaus in Niederösterreich bekam Daxelberger einen Ehren-Oikos verliehen. Der Name der Trophäe stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie „Haus“.

Die Preisträger

Auszeichnung Wohnbau

Co-Sharing House im Waldviertel

Architektur: Andi Breuss
Statik: Zehetgruber + Laister ZT GmbH
Ausführung: Simlinger Holzbau GmbH

HBP NOE_1.jpg

© Daniel Pabst

Auszeichnungen Um- und Zubau

Würzlmühle in Kirchberg an der Wild

Architektur: gaupenraub+/-
Statik: Werkraum Ingenieure ZT GmbH
Ausführung: Ganser Dach Dachsanierungen

HBP NOE_2.jpg

© Andreas Scheriau

Auszeichnung Öffentlicher Bau und Kommunalbauten

Kindergarten in Aspanberg – St. Peter

Architektur: Christian Farcher / archipur
Statik: Hölzl & Rebernig ZT GmbH
Ausführung: Graf-Holztechnik GmbH

HBP NOE_3.jpg

© Christian Kremsl

Auszeichnung Nutzbau

WIBEBA in Wieselburg

Architektur: Dietrich| Untertrifaller Architekten ZT GmbH
Statik: Merz Kley Partner
Ausführung: Ing. Pöchhacker GmbH

HBP NOE_4.jpg

© Bruno Klomfar

Auszeichnung Holzbau in der EU

Macallan Whisky Destillerie

Architektur: Rogers Stirk Harbour + Partners
Ausführung/Statik: WIEHAG GmbH 

HBP NOEuOOE_1.jpg

© Mark Power / Magnum Photos

Die Auslober des niederösterreichischen Holzbaupreises sind das Land Niederösterreich, die Länderorganisationen von proHolz sowie der Holzbauinnung und die Landwirtschaftskammer.