HBP_OOE_5_MarkPowerMagnumPhotos.jpg

© Mark Power Magnum Photos

Holzbaukür in Linz

Ein Artikel von Kathrin Lanz | 21.05.2019 - 09:09


Die Verleihungsgala des diesjährigen Holzbaupreises ging am 16. Mai im Linzer Kulturquartier über die Bühne. 110 innovative Musterbeispiele oberösterreichischer Holzbaukompetenz wurden in sechs Kategorien eingereicht. Fünf Auszeichnungen, zwei Sonderpreise, ein Publikumspreis und acht Anerkennungen sind die Bilanz.

Vom Einfamilienhaus zur sechsgeschossigen Wohnanlage, vom Kindergarten zur Whisky Destillerie, vom landwirtschaftlichen Gebäude zur innovativen Sanierung einer Holzbrücke, vom Schulgebäude zum Badehaus – die Palette des oberösterreichischen Holzbaupreises ist breit.

Wie schön kann Klimaschutz sein

„Ein Beleg für die Innovationskraft der oberösterreichischen Planer und Betriebe ist das erste sechsgeschossige Holz-Wohnbauprojekt in Oberösterreich im Bereich des ehemaligen Pferdehospizes der Dragonerkaserne in Wels. Innovative Projekte wie dieses gilt es, in besonderem Maße zu unterstützen“, so Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. „Der Holzbaupreis schafft Anreize für eine neue Holzarchitektur und den verstärkten Einsatz des gesunden Naturbaustoffes. Die vielen herausragenden Einreichungen sind ein Beweis dafür, wie schön Klimaschutz sein kann. Mit der in Zukunft erforderlichen Bepreisung von CO2 werden klimaschonende Baustoffe auch wirtschaftlich immer attraktiver. Dem Holzbau gehört daher auch die wirtschaftliche Zukunft – er wird vom Klimaschutz massiv profitieren und einen wesentlichen Beitrag  leisten“, so Umwelt-Landesrat Rudolf Anschober.

Die Preisträger

Auszeichnung Wohnbau

Doppelhaus Trausner

Architektur: LP architektur
Ausführung: Weißhaidinger Ingenieur-Holzbau GmbH

HBP OOE_1.jpg

© Albrecht Schnabel

Auszeichnung mehrgeschossige Holzbauten

Pferdehospiz Dragonerhöfe Wels

Architektur: Luger & Maul ZT GmbH
Ausführung: Obermayr Holzkonstruktionen GmbH

HBP OOE_2.jpg

© Walter Ebenhofer

Auszeichnung gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten

GRÜNE ERDE-Welt

Architektur: terrain:integral designs
Ausführung: Obermayr Holzkonstruktionen GmbH

HBP OOE_3.jpg

© Jan Schünke

Auszeichnung Umbauten, Zubauten & Sanierungen

Dragonerhöfe Wels – Reithalle

Architektur: Luger & Maul ZT GmbH
Ausführung: Obermayr Holzkonstruktionen GmbH

HBP OOE_4.jpg

© Walter Ebenhofer

Auszeichnung öffentliche Bauten

Bioschule Schlägl

Architektur: ARKD
Ausführung: Brüder Resch Hoch- und Tiefbau

HBP OOE_5.jpg

© Luigi Migani

Auszeichnung außer Landes

Macallan Whisky Destillerie

Architektur: Rogers Stirk Harbour + Partner
Ausführung: WIEHAG GmbH

Auszeichnung Sonderpreis Umbauten, Zubauten und Sanierungen

Hofmühlsteg Scharnstein

Planung/Ausführung: Holzbau Bammer

HBP OOE_6.jpg

© Holzbau Bammer

Initiatoren des Oberösterreichischen Holzbaupreises sind das Land, der Möbel- und Holzbau-Cluster der Standortagentur Business Upper Austria, proHolz Oberösterreich, die Landesinnung Holzbau und die Fachgruppe der Holzindustrie Oberösterreich.